Baustopp für Stellplätze

Ende 2017 wurde durch die Gemeinde Gampelen ein Baustopp für alle unsere Stellplätze erlassen, nachdem ein Thieller bei der Gemeinde Beschwerde wegen mutmasslich unrechtmässigen Bauten eingereicht hatte. Im Sommer 2018 hat die Betriebsleitung eine umfassende Bestandsaufnahme erstellt und im Oktober war eine Delegation der Gemeinde auf dem Gelände, um die kritischen Bauten zu begutachten und zu dokumentieren. Das Gespräch war wohlwollend, jedoch wird sich der Verhandlungsprozess noch einige Zeit hinziehen. Wie mit den bestehenden fragwürdigen Bauten umzugehen ist und was für Bauten künftig möglich sein werden, wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen.

Bis auf weiteres gilt der Baustopp also noch. Das bedeutet für uns und für alle StellplatzmieterInnen, dass derzeit keinerlei neue Bauten auf Stellplätzen bewilligt werden können, nur kleinere Unterhaltsreparaturen an bestehenden Bauten sowie der Ersatz von Wohnwagen und Vorzelten sind nach Absprache mit der Betriebsleitung möglich. Wir gehen davon aus, dass diese Regelung bis mindestens Ende Saison 2019 gültig bleibt, und bitten euch alle um Geduld und Verständnis.

Aktuelle Infos dazu immer auf dieser Seite und an den Infoboards auf dem Gelände.