Wettbewerb
«Neue Wohnformen für eine neue Zeit»

Im vergangenen Jahr ist in Thielle viel über mögliche Alternativen zu den heute üblichen Wohnwagen debattiert worden. Dies vor allem aus ökologischen Gründen: Die meisten Wohnwagen bestehen aus PVC, das bei der Entsorgung das hochgiftige Nervengift Dioxin freisetzt, welches sich in der Natur kaum abbaut. Wir wollen es anders machen – im Einklang mit der Natur. Einzelne Thiellerinnen und Thieller haben auf eigenes Risiko bereits neue Wohnformen ausprobiert und damit einen wertvollen Beitrag zur Diskussion geliefert.

Der Stiftungsrat hat nun die Idee der Infrastrukturkommission bewilligt, einen Wettbewerb zur Erlangung von Entwürfen für neue Wohnformen in Thielle zu lancieren. Mit diesem Wettbewerb möchte die InfraKo in der kommenden Saison eine lebendige Diskussion über zukunftstaugliche Bauweisen, nachhaltige Materialien und eben – neue Wohnformen anstossen. Wir wollen das Vermächtnis der Gründergeneration hochhalten und mithelfen, nachhaltige Lösungen ohne Kunststoffe zu fördern, wie sie mit traditionellen oder modernen Technologien heute möglich sind.

Das Wichtigste in Kürze

Im Jahr 2019 wird ein Ideenwettbewerb lanciert. Aufgabe ist es, Konzepte für zeitgemässe, ökologische und nachhaltige Wohnformen für Thielle vorzuschlagen. Alle Thiellerinnen und Thieller sind eingeladen, ihre Konzepte und Ideen bis zum 31. August 2019 einzureichen. Eine Jury aus Fachleuten und Stiftungsräten wird die eingereichten Vorschläge im September 2019 beurteilen. Es werden kleine Preise vergeben. Die Konzepte der GewinnerInnen werden in der Thieller Info 2020 publiziert. Ausserdem werden sie auf Kosten der Stiftung als Voranfrage (das ist noch kein Baugesuch) bei der Gemeinde eingereicht. Die Resultate des Ideenwettbewerbs und der Voranfrage bilden die Grundlage für den Projektwettbewerb im Jahr 2020.

Im Jahr 2020 wird ein Projektwettbewerb lanciert. Aufgabe wird es sein, konkrete Entwürfe und Projekte auf der Basis der Erkenntnisse des Ideenwettbewerbs und der Voranfrage einzureichen. Wiederum sind alle Thiellerinnen und Thieller zur Teilnahme eingeladen. Eine Jury aus Fachleuten und Stiftungsräten wird die eingereichten Vorschläge beurteilen. Den Gewinnern winken attraktive Preise. Die genauen Bedingungen und Ziele des Projektwettbewerbs werden in der Thieller Info 2020 publiziert.

Wir freuen uns, wenn sich viele Engagierte aktiv an der Suche nach neuen Wohnformen für die heutige Zeit, für eine neue «neue zeit» beteiligen.

Robert B.