Freiwilligenarbeit

Als das Gelände vor über 80 Jahren von den GründerInnen aufgebaut wurde, war hier nichts ausser Wiese, Wald und Moorlandschaft. In ungezählten und unbezahlten Arbeitsstunden freiwilliger HelferInnen wurde das heutige Gelände nach und nach aufgebaut. Es wurde entwässert und aufgeschüttet, Teich und Hafen wurden ausgehoben, Gebäude erstellt und Bäume gepflanzt. Auch der gesamte Betrieb, der Unterhalt, die Reinigung, fast alles wurde mehr oder weniger unentgeltlich von Freiwilligen erledigt.

Auch heute könnte das Gelände ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Destinatäre auf dem Gelände oder in der Stiftung nicht in dieser Art bestehen.

Wir brauchen dich!

Es gibt viele Möglichkeiten dich bei uns unentgeltlich zu engagieren:

  • Spontan an den regulären Arbeitstagen im Frühling, Sommer und Herbst
  • Nach Absprache an speziellen Projekt-Arbeitstagen
  • Regelmässig in festen Arbeits- und Betriebsgruppen
  • Verbindlich in den Gremien und Kommissionen der Stiftung
  • Und natürlich sind auch Geldspenden immer willkommen.

Melde dich bei Interesse bei Lisa oder David am Empfang!

Projekt-Arbeitstage

Derzeit sind für 2019 noch keine konkreten Projektarbeitstage geplant. Angedacht wäre die Fertigstellung des Jugendraumes zusammen mit den Jugendlichen…

Arbeits- und Betriebsgruppen

Zur Zeit gibt es diese Arbeitsgruppen:

  • AG Archiv
  • AG Uferpflege
  • AG TerraPreta / KompoToi
  • AG Atelier “Karihüsli”
  • AG Spielplätze
  • AG Saunabetrieb