Das «Naturistengelände Thielle» in Gampelen ist im Besitz der «Stiftung “die neue zeit”» und wird von dieser im Sinne der GründerInnen nach reformerischen Grundgedanken (rauch-, alkohol- und fleischfrei sowie dem Naturismus verpflichtet und nicht gewinnorientiert) geführt.

Seit dem entstehen des Geländes unterstützt der Verein «Organisation von Naturisten in der Schweiz (ONS)» das Gelände in vielerlei Hinsicht und ist das basisdemokratische Element in der Verwaltung.

Aktuelles aus der Stiftung und der ONS

ONS-Hauptversammlung

Wie jedes Jahr am Pfingstsonntag (31. Mai 2020) ab 11 Uhr auf in der Halle.

 

Frühlingsapéro & Einweihung Restaurant & Foyer

Pfingstsamstag (30. Mai 2020) ab 17 Uhr beim Restaurant.

Die Stiftung lädt zum Apéro und zur offiziellen Einweihung des Umgebauten Restaurants und Foyers

(mehr …)

Infoabend «Pläne und Projekte für Thielle»

Am Pfingstsamstag (30. Mai 2020) ab 20:30 Uhr in der Halle.

Die Stiftung und die Infrastrukturkommission (InfraKo) informieren über geplante Bauprojekte und stellen sich euren Fragen dazu.

Stiftung "die neue zeit"

Die «Stiftung “die neue zeit” für gesunde Freizeitgestaltung» bezweckt die Schaffung und Erhaltung geeigneter Voraussetzungen für eine gesunde Freizeitgestaltung in Sinne der Lebensreform.

Der operative Betrieb des «Naturistengeländes Thielle» wird von der Betriebsleitung geführt, wobei sich der Stiftungsrat und diverse Kommissionen sowohl in die Planung einbringen wie auch einige Aufgaben direkt übernehmen und Themen betreuen, Projekte durchführen und als Kontollorgane walten.

→ mehr zur Stiftung
→ mehr zum Betrieb

Verein ONS

Die «Organisation von Naturisten in der Schweiz (ONS)» ist die grösste Naturisten-Vereinigung in der Schweiz und politisch und konfessionell neutral. Sie ist der Hausverein des «Naturistengeländes Thielle» und unterstützt dieses sowohl finanziell wie ideell.

Wer auf das Gelände in Thielle kommen möchte, wird vorzugsweise Mitglied bei der Organisation der Naturisten Schweiz ONS.

→ mehr zum Verein ONS